Schicken sie uns
    ihre Anmerkungen!

    Seite auswählen

    Der BIT-Verlag berichtete über die Kooperation zwischen Nordbayern Post und :::output.ag.

    Diese Zusammenarbeit ist geprägt von Briefportalen und Hybridbriefen. Briefe werden weiterhin auf dem normalen Weg erstellt und nun vor allem kostengünstig versandt. Doch das eigenständige mühsame Ausdrucken, Kuvertieren und Versenden fällt weg.

    Dieser Service wird schon seit Jahren angeboten – also ist dieser Service sogar älter als der E-Postbrief der deutschen Post. Wichtig hervorzuheben ist, dass bei der Alternative der Nordbayernpost vom aufwendigen Post-Ident-Verfahren abgesehen wird.

    Sowohl regelmäßige Transaktionsdokumente als auch individuelle Briefe stellen keine Herausforderung dar. Diese werden einfach auf dem Briefportal online hochgeladen und dann weitergeleitet bzw. weiterverarbeitet. Der Kunde kann hierbei zwischen S/W- und Farbdruck unterscheiden. Letzteren können wir seit diesem Monat noch günstiger anbieten.

    Neben der Zeit die das Unternehmen auf Grund der einfachen und schnellen Handhabung einspart, sinken vor allem die Kosten auf Unternehmensseite. Das Unternehmen geht hier keinerlei Risiken ein, denn es fallen weder Grundgebühr noch Mindestumsatz an. Es muss auch keine spezielle Software gekauft oder entwickelt werden und darüber hinaus sind keine weiteren Investitionen in die unternehmenseigene Infrastruktur von Nöten.

    Fixkosten werden zu variablen Kosten – der Vorteil unseres Outputmanagement!

    Fordern Sie hierzu jederzeit gerne weitere Informationen bzw. unsere Outputmanagement-Präsentation an.